Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bouffon-Workshop mit Thomas Toppler

Wiederkehrende Veranstaltung alle ansehen

St. Gallen

21. Mai 10:00 17:00

Referent:
Thomas Toppler

Kosten:
Bein einer Teilnehmeranzahl von 5 Personen beträgt der Preis pro Person 440 Fr.
Bei 6 Teilnehmern: 370 Fr
bei 7 Teilnehmern: 315 Fr
bei 8 Teilnehmern: 275 Fr
bei 9 Teilnehmern: 245 Fr
bei 10 Teilnehmern: 220 Fr
(Max. 10 Teilnehmer)

Mitzunehmen: alte ausgediente Kleider und Kissen.

Anmeldung unter:
077/ 428 7206 oder
clownduo-croevetten@gmx.ch


Zum Workshop:

Dieser Zwei-Tages-Workshop richtet sich an alle Schauspieler:innen, Musiker:innen, Theaterschaffende und Laien, die in die dunkle und unkonventionelle Welt der Bouffons eintauchen möchten. Bouffon steht für ein kraftvolles Theater, welches das Publikum auf subtile und doppeldeutige Art provoziert und schockiert. Die Sensibilität und der Humor dieses Genre werden mit Hilfe von Spielen und Übungen vermittelt und brandaktuell ins Hier und Jetzt gezogen: Was für ein Vergnügen, die mächtigen Bastarde von heute vor den Kopf zu stoßen, denn die Mission der Bouffons ist aktueller denn je. In dem Workshop wird spielerisch der Frage nachgegangen, wer sind sie, woher sie kommen und wo sie heute ihren Unfug treiben.

Teilnehmer:innen: Laien und Profis jeden Alters, die sich persönlich und professionell weiterbilden möchten!

Termine:

Diese drei Termine sind zusammenhängend!

Freitag, 20. Mai 18:00 bis 21:00 Uhr
Samstag, 21. Mai 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 22. Mai 11:00 bis 16:00 Uhr

Zum Referent: Thomas Toppler

Thomas Toppler studierte an der Musikuniversität Graz klassisches Schlagwerk. Nach dem Abschluss seines Masterstudiums zog er nach Paris und besuchte dort die weltberühmte Schauspiel- und Clownschule Ecole Philippe Gaulier. Er ist Mitbegründer der in London beheimateten Bouffon- Theaterkompanie Ship of Fools, deren aktuellstes Programm „From the Cradle to the Bin“ 2014 und 2015 mit großem Erfolg auf Tour durch das Vereinigte Königreich ging und arbeitete im Jahr 2016 an einem Stück als Regisseur. Weitere Regieaufträge: Da Blechhaufn, Louie’s Cage Percussion, QuartArt, etc.

2016 und 2017 kreierte er Werbespots für die Caritas und das Neunerhaus. Außerdem ist er Mitglied der Erlkings, ein Quartett, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Schubertlieder neu zu interpretieren.

Veranstaltungsort:

St. Gallen – genaue Adresse wird noch bekannt gegeben!


“I ka was. I ha was. I bruch was.”

Die Vorarlberger Theaterbörse ist da!