Rufseminar gefällig?

“Beim Rufseminar kann man…
Unbekannte Seiten/Facetten an sich selber finden (die sich selber nie zugetraut hätte oder wusste, dass man das kann) und sich einlassen auf Neue. Man findet Mut zum Ausprobieren und muss keine Angst zu haben sich dabei lächerlich zu machen.”

– Anita Ohneberg, Vorarlberger Spätlese

Theatergruppen, die Mitglied beim Landesverband Vorarlberg für Amateurtheater sind, können bei uns Rufseminare speziell für ihre Gruppe, abgestimmt auf ihr Problem/ihre Fragen, beantragen. Wir suchen den/die Referent:in und unterstützen das Seminar auch finanziell.

1. Beratung

Wer sich vor der Beantragung von uns beraten lassen will, kann den Landesverband kontaktieren. Gemeinsam überlegen wir uns, was gut zu eurer Situation passt!

2. Beantragung

Ist die Frage um den/die Refernt:in geklärt, kann das Antragsformular ausgefüllt werden (siehe Punkt 3).

3. Durchführung

Der Antrag wird vom Landesverband geprüft und
bei Zustandekommen mit € 400 unterstützt.

Download: Antrag Rufseminar (.pdf)

Keine News vom Landesverband mehr verpassen?