Aladin und die Wunderlampe

Kulturbühne AMBACH Götzis Am Bach 10, Götzis

Ein faszinierender Orient und mystische Abenteuer von 1001 Nacht. Fliegende Teppiche, ein Flaschengeist und Bauchtänze - alles, was das Herz begehrt. Aladin und Dschinni entführen Sie gemeinsam mit allen Mitwirkenden in eine unterhaltungsvolle, andere Welt voller Abenteuer.

€9
Veranstaltungsserie Single Shopping

Single Shopping

Hotel Metropol Widnau +1 weitere

Lachs, Lakritz, Lyoner und die Liebe des Lebens,
alles in einem Einkauf. Wie findet man jemanden, wenn man niemanden finden kann und kaum Möglichkeiten zum Finden
mehr übrig sind? Ganz einfach, man trifft sich zum Singleshopping. Der Ball der einsamen Herzen hat ausgedient, reicht es doch mit einem nummerierten Luftballon durch die Gänge des heimischen Supermarkts zu schlendern und auf Amors Pfeil zu hoffen. Und so treffen Einkaufswütige und Beziehungswillige auf Sonderangebote und suchende Seelen, damit sich zusammenfindet, was zusammengehört.
Na, wenn das kein echtes Einkaufserlebnis ist…

SFR20

Der Damenclub von Marquis Crossing

Pförtnerhaus Feldkirch Reichenfeldgasse 9, Feldkirch

Die altmodische Emma Thornton erwartet ihren Damenclub der Schönen Künste. Weil die Aufführung eines Theaterstückes Tantiemen kostet, haben die fünf höchst unterschiedlichen älteren Damen beschlossen, selbst ein Drama zu schreiben – eines mit kriminellem Inhalt. Die Interessen der Damen gehen jedoch weit auseinander und so gestaltet sich das Unternehmen weitaus komplizierter als gedacht.

€19

Hochzeitstag mit Hindernissen

Vereinshaus Göfis Pfründeweg 2, Göfis

Angela und Martin Brandel könnten an diesem Tag ihren 24. Hochzeitstag feieren. Angela hat auch schon zwei Überraschungen bereit und ist sich sicher, dass ihr Mann dieses Mal an den Hochzeitstag gedacht hat, denn es wurde ein Blumenstrauß abgegeben. Auf dem Kärtchen steht: "Von deinem Liebling".

Lassen Sie sich von unserem amüsanten Theaterstück verzaubern, bei dem Lachen, Liebe und eine ordentliche Portion Chaos die Hauptrolle spielen. Tauchen Sie ein in das Fest der Fettnäpfchen und feiern Sie mit Angela und Martin ihren unvergesslichen Hochzeitstag mit Hindernissen.

€15

FADAGRAD

Das Duo scheut sich nicht, kontroverse Themen wie Kinder, Geld, Heimat, Religion, Familie, Liebe, Sex, Tod und Teufel anzusprechen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Die Spannung des Abends resultiert nicht nur aus den gewagten Inhalten, sondern auch aus den unterschiedlichen Perspektiven der beiden Künstler:innen. Anna und Stefan, Frau und Mann, präsentieren ihre Sichtweisen auf humorvolle Weise, wobei ihre Differenzen in den Bereichen Alter, Erziehung und Partnerschaft für zusätzliche Komik sorgen.

€29

Schwester Petronellas Klostergeist

Pfarrsaal Latschau Kilkliweg 1, Tschagguns

Im Kloster Mauerbach beten die Schwestern um die Genesung ihrer Mutter Oberin, Schwester Petronella. Noch dazu ist die finanzielle Lage nicht besonders rosig. Ändert sich nicht bald etwas, wird das Mutterhaus das Kloster wohl oder übel schließen müssen und die Schwestern werden nach Brasilien geschickt. Die geschäftstüchtigen Nonnen versuchen sich im Schnapsbrennen und Kekse backen.

Pater Franziskus und Pater Blasius, aus dem nahegelegenen Stift, haben genau vor den Toren des Klosters eine Autopanne und erbitten Einlass. Drei aufmüpfige Jugendliche müssen am selben Abend aufgenommen werden. Sie bekommen eine allerletzte Chance im Kloster, ihr Leben zum Positiven zu ändern. Es geht drunter und drüber im Kloster, und zum Schluss wird es auch noch einmal sehr spannend für die Schwestern, denn es gilt auf einmal: Brasilien oder Knast.

Die singenden und tanzenden Schwestern freuen sich auf Ihren Besuch – einfach kommen, zusehen, lachen und den Abend genießen.

€12

Bezahlt wird nicht

Vereinshaus Wolfurt Unterlinden 1, Wolfurt

Zwei Frauen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die resolute und streitbare Antonia und ihre naive und zurückhaltende Freundin Margherita. Was die beiden verbindet, ist der tägliche Kampf ums Überleben. Die Teuerung ist allgegenwärtig, selbst für die wichtigsten Dinge – ein Dach über dem Kopf und eine Mahlzeit auf dem Tisch – reichen die Löhne kaum aus. Wütend über die Preiserhöhungen plündert Antonia mit anderen Frauen den Supermarkt. Die „Beute“ teilt sie mit Margherita. Da wäre noch das Problem, diesen Gesetzesbruch ihrem ängstlich auf Ordnung und Ehrlichkeit bedachten Mann Giovanni zu erklären. Und mit dem Auftreten der Staatsgewalt folgen weitere Probleme. Antonia handelt spontan, aber kann sie mit ihrer Schlagfertigkeit und dreisten Lügen die verfahrene Situation noch retten?

€14


“I kann was. I hab was. I brauch was.”

Die Online Theaterbörse ist jetzt österreichweit verfügbar!