Geld wie Heu

Theater in Buch

Gemeindesaal Buch Heimen 67, Buch, Vorarlberg, Österreich

Hedy wartet verzweifelt auf ihren Mann Heini. Zu seinem Geburtstag haben sie ihre Freunde Sabine und Jürgen zum Abendessen eingeladen. Doch Heini verspätet sich, was so gar nicht zu ihm passt. Die Verspätung hat jedoch seine Gründe, denn Heini hat einen Koffer mit Geld gefunden - viiiiiiel Geld. Natürlich gibt es nur einen Ausweg - lügen bis zum GEHT NICHT MEHR.

€13

Die Insel in mir

ANARTtheater Hard

Das Theaterstück „Die Insel in mir“ erzählt die Geschichte von Doro, einer Musikerin in ihren 70ern mit einer demenziellen Entwicklung.

Der Aufstieg des Arturo Ui

BORG EGG

Das 1941 entstandene, aber erst 1958 uraufgeführte Stück ist dem epischen Theater zuzuordnen. Im Stück werden die Machtergreifung und der Aufstieg Adolf Hitlers in die Gangsterwelt übertragen. Vorbild war das sich damals entwickelnde Verbrechermilieu in den USA. Die Hauptfigur Arturo Ui soll im Wesentlichen Hitler darstellen, hat jedoch auch Züge von Gangsterboss Al Capone.

Das rote vom Ei

dieheroldfliri

Altes Hallenbad Feldkirch Reichenfeldgasse 10, Felkdirch, Vorarlberg, Österreich
Veranstaltungsserie Das rote vom Ei

Das Recht auf Schwangerschaftsabbruch im Falle einer ungewollten Schwangerschaft ist eines der umstrittensten Themen, das bis heute kontroverse Debatten auslöst. Drei
kraftvolle österreichische Autorinnen bearbeiten in literarischen Zuspitzungen den ewigen Kampf um die Selbstbestimmung von Frauen im Falle einer ungewollten Schwangerschaft.

In Österreich ist ein Abbruch unter bestimmten Voraussetzungen zwar straffrei, aber nach wie vor im Strafrecht verankert. Die emotionale Auseinandersetzung um den Zugang zur fachmedizinischen Versorgung, wie sie in den letzten Monaten auch in Vorarlberg geführt wurde, die simplifizierende Polarisierung zwischen Befürworter:innen und Gegner:innen, die teilweise groteske Ausmaße annimmt, sowie die weltweiten Rückschritte bezüglich der reproduktiven und sexuellen Rechte von Frauen machen es notwendig, dass sie die Debatte bestimmen, nachdem in der Vergangenheit vorwiegend Männer die rechtliche, medizinische und moralische Entscheidungsinstanz innehatten.

€23

Das rote vom Ei

dieheroldfliri

Altes Hallenbad Feldkirch Reichenfeldgasse 10, Felkdirch, Vorarlberg, Österreich
Veranstaltungsserie Das rote vom Ei

Das Recht auf Schwangerschaftsabbruch im Falle einer ungewollten Schwangerschaft ist eines der umstrittensten Themen, das bis heute kontroverse Debatten auslöst. Drei
kraftvolle österreichische Autorinnen bearbeiten in literarischen Zuspitzungen den ewigen Kampf um die Selbstbestimmung von Frauen im Falle einer ungewollten Schwangerschaft.

In Österreich ist ein Abbruch unter bestimmten Voraussetzungen zwar straffrei, aber nach wie vor im Strafrecht verankert. Die emotionale Auseinandersetzung um den Zugang zur fachmedizinischen Versorgung, wie sie in den letzten Monaten auch in Vorarlberg geführt wurde, die simplifizierende Polarisierung zwischen Befürworter:innen und Gegner:innen, die teilweise groteske Ausmaße annimmt, sowie die weltweiten Rückschritte bezüglich der reproduktiven und sexuellen Rechte von Frauen machen es notwendig, dass sie die Debatte bestimmen, nachdem in der Vergangenheit vorwiegend Männer die rechtliche, medizinische und moralische Entscheidungsinstanz innehatten.

€23

Das rote vom Ei

dieheroldfliri

Altes Hallenbad Feldkirch Reichenfeldgasse 10, Felkdirch, Vorarlberg, Österreich
Veranstaltungsserie Das rote vom Ei

Das Recht auf Schwangerschaftsabbruch im Falle einer ungewollten Schwangerschaft ist eines der umstrittensten Themen, das bis heute kontroverse Debatten auslöst. Drei
kraftvolle österreichische Autorinnen bearbeiten in literarischen Zuspitzungen den ewigen Kampf um die Selbstbestimmung von Frauen im Falle einer ungewollten Schwangerschaft.

In Österreich ist ein Abbruch unter bestimmten Voraussetzungen zwar straffrei, aber nach wie vor im Strafrecht verankert. Die emotionale Auseinandersetzung um den Zugang zur fachmedizinischen Versorgung, wie sie in den letzten Monaten auch in Vorarlberg geführt wurde, die simplifizierende Polarisierung zwischen Befürworter:innen und Gegner:innen, die teilweise groteske Ausmaße annimmt, sowie die weltweiten Rückschritte bezüglich der reproduktiven und sexuellen Rechte von Frauen machen es notwendig, dass sie die Debatte bestimmen, nachdem in der Vergangenheit vorwiegend Männer die rechtliche, medizinische und moralische Entscheidungsinstanz innehatten.

€23

FADAGRAD

VoVo – Vorarlberger Volkstheater

Das Duo scheut sich nicht, kontroverse Themen wie Kinder, Geld, Heimat, Religion, Familie, Liebe, Sex, Tod und Teufel anzusprechen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Die Spannung des Abends resultiert nicht nur aus den gewagten Inhalten, sondern auch aus den unterschiedlichen Perspektiven der beiden Künstler:innen. Anna und Stefan, Frau und Mann, präsentieren ihre Sichtweisen auf humorvolle Weise, wobei ihre Differenzen in den Bereichen Alter, Erziehung und Partnerschaft für zusätzliche Komik sorgen.

€29

25th Drama/Theatre in Education Conference 2024

Retz Retz, Niederösterreich, Österreich

"Sharing & caring": IDEA betreibt Vernetzung mit dem Ziel, das theatrale Arbeiten in pädagogischen Kontexten zu verstärken und zu fördern – das heißt von der Elementarbildung bis zu Hochschule und Universität, in allen Formen schulischen Lernens, das heißt auch in der Freizeit- und Sozialpädagogik sowie in Formen des medizinischen Unterrichtens. Alle Kinder, alle Jugendlichen sowie alle Erwachsenen sollen in den Genuss performativer Lehr- und Lernformen kommen, Spaß am Theatralen haben, an gemeinsamen Theaterspielen, -übungen und Präsentationen und sich mit ästhetischen Aspekten auseinandersetzen.

Girls like that

Theaterkreis Altach

KOM Altach Kirchfeldstraße 1a, Altach, Vorarlberg, Österreich

Mitten in der Geschichtsstunde, als die Lehrerin gerade über das Wahlrecht der Frauen spricht und die meisten Schülerinnen langsam wegdösen, wird es heller im Klassenzimmer der Mädchenschule, die Handys blinken auf, es brummt und piept, alle Blicke wandern auf die Smartphones: Ein Nacktfoto ist zu sehen, ein Foto der Mitschülerin Sonja. Anstatt mit Sonja zu sprechen, werden schnell weitere Vermutungen und Gerüchte über sie verbreitet. Es dauert nicht lange und ein zweites Foto geht an alle Schüler raus: Wieder ein Nacktfoto, doch diesmal ist ein Junge zu sehen: der allseits beliebte Finn. Der Spießrutenlauf, den Sonja hinter sich hat, steht Finn nicht bevor, weil er ein Junge ist. Doch Sonja schlägt zurück und nutzt dabei die Stärke mehrerer Frauengenerationen ihrer Familie.

€13

Geld wie Heu

Theater in Buch

Gemeindesaal Buch Heimen 67, Buch, Vorarlberg, Österreich

Hedy wartet verzweifelt auf ihren Mann Heini. Zu seinem Geburtstag haben sie ihre Freunde Sabine und Jürgen zum Abendessen eingeladen. Doch Heini verspätet sich, was so gar nicht zu ihm passt. Die Verspätung hat jedoch seine Gründe, denn Heini hat einen Koffer mit Geld gefunden - viiiiiiel Geld. Natürlich gibt es nur einen Ausweg - lügen bis zum GEHT NICHT MEHR.

€13

Das rote vom Ei

dieheroldfliri

Altes Hallenbad Feldkirch Reichenfeldgasse 10, Felkdirch, Vorarlberg, Österreich
Veranstaltungsserie Das rote vom Ei

Das Recht auf Schwangerschaftsabbruch im Falle einer ungewollten Schwangerschaft ist eines der umstrittensten Themen, das bis heute kontroverse Debatten auslöst. Drei
kraftvolle österreichische Autorinnen bearbeiten in literarischen Zuspitzungen den ewigen Kampf um die Selbstbestimmung von Frauen im Falle einer ungewollten Schwangerschaft.

In Österreich ist ein Abbruch unter bestimmten Voraussetzungen zwar straffrei, aber nach wie vor im Strafrecht verankert. Die emotionale Auseinandersetzung um den Zugang zur fachmedizinischen Versorgung, wie sie in den letzten Monaten auch in Vorarlberg geführt wurde, die simplifizierende Polarisierung zwischen Befürworter:innen und Gegner:innen, die teilweise groteske Ausmaße annimmt, sowie die weltweiten Rückschritte bezüglich der reproduktiven und sexuellen Rechte von Frauen machen es notwendig, dass sie die Debatte bestimmen, nachdem in der Vergangenheit vorwiegend Männer die rechtliche, medizinische und moralische Entscheidungsinstanz innehatten.

€23

Showgirls

Schnäggabühne Bludesch

Kronensaal Bludesch Hauptstraße 9, Bludesch, Vorarlberg, Österreich

Marlene, Britney und Chantal, drei Variete-Künstlerinnen, die früher als Revuetruppe große Bühnenerfolge feierten, treffen sich durch Zufall auf dem Arbeitsamt. Schnell wird klar, dass alle drei berufsmäßig auf dem Abstellgleis stehen. Dazu kommt noch, dass sich die drei nicht ausstehen können, dennoch beschließen sie aus der Not heraus, ein Comeback zu wagen. Was dabei rauskommt und ob es ein Erfolg wird, das wird sich zeigen!

€15

FADAGRAD

VoVo – Vorarlberger Volkstheater

Das Duo scheut sich nicht, kontroverse Themen wie Kinder, Geld, Heimat, Religion, Familie, Liebe, Sex, Tod und Teufel anzusprechen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Die Spannung des Abends resultiert nicht nur aus den gewagten Inhalten, sondern auch aus den unterschiedlichen Perspektiven der beiden Künstler:innen. Anna und Stefan, Frau und Mann, präsentieren ihre Sichtweisen auf humorvolle Weise, wobei ihre Differenzen in den Bereichen Alter, Erziehung und Partnerschaft für zusätzliche Komik sorgen.

€29

Die Nacktputzerbrigade

Theatergruppe Bartholomäberg

Gemeindesaal Bartholomäberg Luttweg 1, Bartholomäberg, Vorarlberg, Österreich

Eigentlich geht es nur um Liebe und ein klein wenig Erotik. Martha, Frieda und Oma Greta nutzen ihre Tupperpartys, um sich für ihre Männer wieder begehrlicher zu machen. Ihre Männer haben in der Zwischenzeit die glorreiche Idee sich zu Nacktputzern ausbilden zu lassen – jedoch nicht für ihre Angetrauten.

Das Liebeskarussell fängt sich an zu drehen und es könnte passieren, dass manchem Besucher schwindlig wird! Freut euch auf eine sehr amüsanten Theaterabend am Bärg!

Girls like that

Theaterkreis Altach

KOM Altach Kirchfeldstraße 1a, Altach, Vorarlberg, Österreich

Mitten in der Geschichtsstunde, als die Lehrerin gerade über das Wahlrecht der Frauen spricht und die meisten Schülerinnen langsam wegdösen, wird es heller im Klassenzimmer der Mädchenschule, die Handys blinken auf, es brummt und piept, alle Blicke wandern auf die Smartphones: Ein Nacktfoto ist zu sehen, ein Foto der Mitschülerin Sonja. Anstatt mit Sonja zu sprechen, werden schnell weitere Vermutungen und Gerüchte über sie verbreitet. Es dauert nicht lange und ein zweites Foto geht an alle Schüler raus: Wieder ein Nacktfoto, doch diesmal ist ein Junge zu sehen: der allseits beliebte Finn. Der Spießrutenlauf, den Sonja hinter sich hat, steht Finn nicht bevor, weil er ein Junge ist. Doch Sonja schlägt zurück und nutzt dabei die Stärke mehrerer Frauengenerationen ihrer Familie.

€13

Geld wie Heu

Theater in Buch

Gemeindesaal Buch Heimen 67, Buch, Vorarlberg, Österreich

Hedy wartet verzweifelt auf ihren Mann Heini. Zu seinem Geburtstag haben sie ihre Freunde Sabine und Jürgen zum Abendessen eingeladen. Doch Heini verspätet sich, was so gar nicht zu ihm passt. Die Verspätung hat jedoch seine Gründe, denn Heini hat einen Koffer mit Geld gefunden - viiiiiiel Geld. Natürlich gibt es nur einen Ausweg - lügen bis zum GEHT NICHT MEHR.

€13

Showgirls

Schnäggabühne Bludesch

Kronensaal Bludesch Hauptstraße 9, Bludesch, Vorarlberg, Österreich

Marlene, Britney und Chantal, drei Variete-Künstlerinnen, die früher als Revuetruppe große Bühnenerfolge feierten, treffen sich durch Zufall auf dem Arbeitsamt. Schnell wird klar, dass alle drei berufsmäßig auf dem Abstellgleis stehen. Dazu kommt noch, dass sich die drei nicht ausstehen können, dennoch beschließen sie aus der Not heraus, ein Comeback zu wagen. Was dabei rauskommt und ob es ein Erfolg wird, das wird sich zeigen!

€15

FADAGRAD

VoVo – Vorarlberger Volkstheater

Das Duo scheut sich nicht, kontroverse Themen wie Kinder, Geld, Heimat, Religion, Familie, Liebe, Sex, Tod und Teufel anzusprechen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Die Spannung des Abends resultiert nicht nur aus den gewagten Inhalten, sondern auch aus den unterschiedlichen Perspektiven der beiden Künstler:innen. Anna und Stefan, Frau und Mann, präsentieren ihre Sichtweisen auf humorvolle Weise, wobei ihre Differenzen in den Bereichen Alter, Erziehung und Partnerschaft für zusätzliche Komik sorgen.

€29

So a Theater!

D’Fraschtner Bühne

Adalbert-Welte-Saal Schmittengasse 4, Vorarlberg, Österreich

Das Stück für die kommende Saison steht fest. Die ersten Vorbereitungen für das kommende Jahr haben begonnen. Nach der Spielerversammlung geht es wieder voll los. Dann heißt es wieder lernen und proben damit wir am 02.März 2024 mit Ihnen gemeinsam in die neue Theatersaison starten können. Und so viel lässt sich schon verraten, es wird „So a Theater“.

Die Nacktputzerbrigade

Theatergruppe Bartholomäberg

Gemeindesaal Bartholomäberg Luttweg 1, Bartholomäberg, Vorarlberg, Österreich

Eigentlich geht es nur um Liebe und ein klein wenig Erotik. Martha, Frieda und Oma Greta nutzen ihre Tupperpartys, um sich für ihre Männer wieder begehrlicher zu machen. Ihre Männer haben in der Zwischenzeit die glorreiche Idee sich zu Nacktputzern ausbilden zu lassen – jedoch nicht für ihre Angetrauten.

Das Liebeskarussell fängt sich an zu drehen und es könnte passieren, dass manchem Besucher schwindlig wird! Freut euch auf eine sehr amüsanten Theaterabend am Bärg!

Der Aufstieg des Arturo Ui

BORG EGG

Das 1941 entstandene, aber erst 1958 uraufgeführte Stück ist dem epischen Theater zuzuordnen. Im Stück werden die Machtergreifung und der Aufstieg Adolf Hitlers in die Gangsterwelt übertragen. Vorbild war das sich damals entwickelnde Verbrechermilieu in den USA. Die Hauptfigur Arturo Ui soll im Wesentlichen Hitler darstellen, hat jedoch auch Züge von Gangsterboss Al Capone.

Das (perfekte) Desaster Dinner

Theatergruppe Fußach

Mehrzweckhalle Fußach Baumgarten, Fußach, Vorarlberg, Österreich

Ein prickelndes Wochenende auf dem Lande. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter und die Geliebte hat Geburtstag. Was kann es Schöneres geben für einen Mann in der Midlife-Crisis? Ein Cateringservice ist bestellt, um der Geliebten einen wunderschönen Abend zu bereiten. Der langjährige Freund ist als Alibi geladen, für den Fall, dass etwas schief geht…
Der Komödienklassiker von Marc Camoletti wird bei Michael Niavarani zum „Desaster Dinner“ und bedeutet zwei Stunden Erklärungsnotstand für alle Beteiligten. Das Model wird zur Köchin, die Köchin wird zur Nichte, eine Lüge jagt die nächste und das Desasterdinner nimmt seinen Lauf…

€15

So a Theater!

D’Fraschtner Bühne

Adalbert-Welte-Saal Schmittengasse 4, Vorarlberg, Österreich

Das Stück für die kommende Saison steht fest. Die ersten Vorbereitungen für das kommende Jahr haben begonnen. Nach der Spielerversammlung geht es wieder voll los. Dann heißt es wieder lernen und proben damit wir am 02.März 2024 mit Ihnen gemeinsam in die neue Theatersaison starten können. Und so viel lässt sich schon verraten, es wird „So a Theater“.

Geld wie Heu

Theater in Buch

Gemeindesaal Buch Heimen 67, Buch, Vorarlberg, Österreich

Hedy wartet verzweifelt auf ihren Mann Heini. Zu seinem Geburtstag haben sie ihre Freunde Sabine und Jürgen zum Abendessen eingeladen. Doch Heini verspätet sich, was so gar nicht zu ihm passt. Die Verspätung hat jedoch seine Gründe, denn Heini hat einen Koffer mit Geld gefunden - viiiiiiel Geld. Natürlich gibt es nur einen Ausweg - lügen bis zum GEHT NICHT MEHR.

€13


“I kann was. I hab was. I brauch was.”

Die Online Theaterbörse ist jetzt österreichweit verfügbar!