Die Wunderübung

Johanna und Valentin haben nach siebzehn gemeinsamen Jahren ein Problem: Einander. Die beiden haben sich nicht mehr viel zu sagen, und wenn, dann sind es Gemeinheiten.
Deshalb soll ein Paartherapeut helfen, ihre am Tiefpunkt angelangte Ehe zu retten. Doch das scheint bei den beiden Streithähnen ein schwieriges Unterfangen zu sein – ob das gelingen kann?

Ronja Räubertochter

Abgrundtief ist nicht nur der „Höllenschlund“ zwischen den beiden Burgen der Räuberbanden von Mattis und Borka, sondern auch die Feindschaft zwischen den Sippen. Und deshalb darf Ronja – Mattis Tochter auch nicht mit Birk von der Borkasippe spielen. Aber weil einer dem anderen das Leben rettet, ist die Freundschaft der beiden für immer besiegelt und überwindet alle Grenzen. Eine fantastische Abenteuergeschichte, in der es den Kindern gelingt, aus den Fehlern der Erwachsenen zu lernen und mit der Kraft der Freundschaft die Zwietracht zu besiegen.

Extrawurst

Die Mitgliederversammlung eines Tennisclubs soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem – gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für das einzige türkische Mitglied des Clubs zu finanzieren. Denn gläubige Muslime dürfen ihre Grillwürste bekanntlich nicht auf einen Rost mit Schweinefleisch legen. Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst und den eigentlich friedlichen Verein vor eine Zerreißprobe stellt.

Genesis -Surrealistisches Zirkustheater mit Livemusik

Alle Religionen haben ihren eigenen Schöpfungsmythos. Nun hat auch der Dada Zirkus einen. Er reiht sich laut der wichtigsten Theolog*innen schon jetzt unter die zehn plausibelsten Entstehungsgeschichten des Universums.

Schatz, die Lampe hängt schief!

Wir sind wieder zurück – und alle stellen sich die Frage: Was war bloß los heute Nacht?

Was soll denn da noch schief gehen? Die Hochzeit von Frank und Sabine ist am nächsten Tag. Sabine schläft, wie es die Tradition verlangt, in der Nacht vor der Hochzeit bei ihren Eltern und Frank plant einen gemütlichen Fernsehabend.

Aber manchmal kommt es anders als man denkt und so läuft die spontane Junggesellen-Abschiedsparty völlig aus dem Ruder …

Gerüchte, Gerüchte

Ein Paar lädt Freund:innen und Verwandte zu einem Fest anlässlich ihres 10 jährigen
Ehejubiläums ein Als die ersten Gäste eintreffen, fällt ein Schuss Wer hat geschossen? Warum? Wo bleibt die Gastgeberin Wieso ist das Personal nicht da? Wo sind die Drinks, wo das Essen? Was hat der Golfclub mit all‘ dem zu tun? Fragen über Fragen, die im Laufe der Aufführung vielleicht beantwortet werden Freuen Sie sich auf ein turbulenten und unterhaltsamen Theaterabend.

Wo sind wir denn hier gelandet?

Ein drei Stunden und 45 Minuten langer Flug nach Mavivi. Eine perfekt durchgeplante Reise mit Reiseleiterin Frau Inselbacher. Hunderte Meter über den Wolken … und plötzlich ein Blinken! Der Alarm geht los und der Flug nimmt eine ganz unerwartete Wendung und die nicht ganz so geplante aber unvergessliche Reise beginnt.

Tratsch im Treppenhaus

Beim Theaterstadl Bregenz öffnen sich ab Februar die Vorhänge, wenn es heißt: “Tratsch im Treppenhaus”!

Die vertagte (Hochzeits-)Nacht

Der Futtermittehändler Emil Dobermann und seine immer rechthabende Frau Ida (Mütter haben immer Recht!) haben zwei hübsche Töchter. Hannah ist frisch verheiratet und gerade auf Hochzeitsreise und Evi lernt gerade ihren Mann fürs Leben kennen.

Tränenüberströmt kommt Hannah aus den Flitterwochen zurück. Papa Dobermann verspricht zu helfen. Hätte er das nur nicht getan, denn seine Versuche, die heile Welt wieder herzustellen, enden damit, dass es zu höchst verfänglichen Situationen kommt. Ob sich letztendlich wieder alle Verbindungen im Hause Dobermann kitten lassen … sehen Sie sich‘s am besten selbst an!

Probiera

D’Maivögl probierens wieder: Ihr neues Programm „probiera“ bringen sie ab 11. März 2023 im Vereinshaus in der Kulturbühne AMBACH in Götzis auf die Bühne.


“I ka was. I ha was. I bruch was.”

Die Vorarlberger Theaterbörse ist da!